Sicheres Grillen und Campen

Schnell muss es gehen, wenn man in den Feierabend geht und Hunger hat. Was liegt da näher als schnell noch den Grill anzuwerfen und ein Steak zu braten. Gleiches gilt am Wochenende mit der Familie. Plan immer rund 20-30 min ein, um den Grill anzuheizen, verwende auf keinen Fall Brandbeschleuniger, damit es schneller geht.

Oberste Grillmeistergebote:

  • Auf keinen Fall, wirklich niemals darfst Du einen Grill mit brennbaren Flüssigkeiten wie Benzin, Spiritus, Petroleum, Diesel oder Öl anfeuern!

  • Du solltest nur im Freien Grillen, kippsichere Grills verwenden und auf ebenen Untergrund achten

  • Nur Grillanzünder aus dem Handel nutzen und zum Entfachen einen Blasebalg verwenden

  • Wegen der Hitzeentwicklung und heißen Fettspritzern solltest Du Schürze und Grillhandschuhe verwenden

Kinder sind beim Grillspaß besonders gefährdet, denn ihre Gesichter sind genau auf Höhe des Grillfeuers. Deshalb sollten Kinder nie unbeaufsichtigt sein! Dies gilt auch für die Kohle nach dem Grillen. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Kohle im Grill auskühlt. Auf dem Rasen streuen oder im Blumenbeet vergraben hat schon oft zu Bränden und Brandverletzungen geführt. Unachtsam könntest Du Barfuß in die Kohlen treten oder Kinder greifen im Spiel in die noch heißen Kohlen - beides führt zu schmerzhaften Verbrennungen.

Was gilt es bei einer Verbrennung als Erstes zu beachten? In jedem Fall Ruhe bewahren und die Verbrennung sofort mit Wasser kühlen. Das lindert den Schmerz und vermindert den Schaden im tieferen Gewebe der Haut. Einen Kleiderbrand löscht Du am besten mit Decken oder Kleidungsstücken, auch ein wälzen des Verletzten auf dem Boden ist möglich.

Klein- und Entstehungsbrände fester Stoffe wie Holz, Papier, Kohle, Heu, Kunststoffe und Textilien, aber auch Brände flüssiger Stoffe wie Benzin, Alkohol und Wachse können ebenso effektiv wie Brände von Speiseölen und Speisefetten, durch den Kleinen Brandmeister gelöscht werden - bevor das Feuer zur Gefahr wird. Allerdings kann der Kleine Brandmeister wenn der Hunger kommt nicht Übermut und Ungeduld löschen, das kann nur Dein Verstand!